Zusammenarbeit

03.12.2011 - Die Landesvertretungen der Region streben eine gemeinsame Arbeit an

Am 02.November 2011 trafen sich die Landesvertretungen der Region Sachsen - Sachsen Anhalt und Thüringen in Brehna.

Schon aus der Einladung war zu erkennen, was das Ziel der Zusammenkunft sein sollte. Aus der Erkenntniss aller drei LV heraus, das die Arbeitgeberseite regelmäßige Treffen organisiert und ihr tun und handeln abstimmt, waren wir der Meinung, nur eine starke Region kann hier einen ebenbürdigen Gegenpol darstellen.

Allein die Entwicklung der Strukturänderungen in den einzelnen Landesforstverwaltungen zeigen den Weg auf, der von politischer Seite her gegangen wird.

Immer wieder mussten wir feststellen, das wird dieser Entwicklung hinterliefen und meist nur Schadensbegrenzung machen konnten. Dies muss und soll sich ändern.

Gleichfalls wollen wir als eine einheitliche und starke Region in der Bundesvertretung auftreten. Auch dazu wrid künftig unser Standpunkt eine einheitlicher sein.

Bernd Fröhlich
Vorsitzender der LV Thüringen